Buchrezension: Digital Disruption – Kurt Matzler

Aspekt

Wertung

​Themenschwerpunkt

​​​Digitalisierung​

​Wertung

​Verständlichkeit

​Lesefreude

​Zitate, Quellenangaben

​Erkenntnisgewinn

​​Besonderes Plus

​schöne Praxisbeispiele und Anekdoten

Warum wir in Geschäftslogiken denken müssen

Rezensionen bei Amazon

Dieses Buch beantwortet ​die Frage: "Was bedeutet die Digitalisierung für Unternehmen? Was ist zu tun?"​. ​Es macht klar, warum Unternehmen sich jetzt neu orientieren sollten.

Weiterlesen...

Kern der Prozessoptimierung: Schnittstellen optimieren und reduzieren

Alle Prozesse sind aufgenommen.

Die Prozesse sind einheitlich und vollständig dokumentiert.

Verbesserungen in der Abteilung sind umgesetzt.

Und nun sind Sie fertig mit der Prozessoptimierung?

Bitte nicht, denn jetzt beginnt erst der spannende Teil!

In diesem Artikel stelle ich Ihnen vor, wie Sie eine substanzielle Prozessoptimierung durch die Betrachtung der Schnittstellen bewirken. Er setzt den Artikel zu meiner Methode zur Einführung von Prozessmanagement fort. Nach der Lektüre wissen Sie, wie Sie Ihr Unternehmen wirklich durch Prozessoptimierung voranbringen.

Weiterlesen...

Prozessmanagement einführen – mit dieser Methode werden Sie erfolgreich sein

Transparente Prozesse.

Endlich raus aus dem unübersichtlichen Prozessdschungel.

Prozessoptimierung zügig durchziehen. Die befreiende Ordnung wohlgeordneter, schlanker Prozesse genießen. Das erreichen Sie mit Prozessmanagement – doch:

Mit welcher Methode führt man Prozessmanagement erfolgreich ein?

In diesem Artikel stelle ich Ihnen meine Methode vor, mit der ich Prozessmanagement in mittelständischen und großen Unternehmen einführe.

Diese Methode zur Einführung von Prozessmanagement habe ich in über 100 Projekten angewandt. Sie funktioniert hervorragend und bringt Sie zuverlässig in die Prozessoptimierung.

Weiterlesen...

Agiles Arbeiten: Wie wir das Organigramm abgeschafft haben – Teil 2

Verantwortung.

Spüren Sie die Schlinge um Ihren Hals?

Sie sollen Verantwortung tragen!

Genau das, das über die Jahre der Chef getan hat!?

Ja. Sie sollen selbst Ihre Verantwortung tragen.

Oh je.

So ungefähr war die Reaktion der MitarbeiterInnen.

Dabei ist gar nichts passiert.

Lediglich das Organigramm und der Titel des Abteilungsleiters wurden abgeschafft.

Im ersten Teil habe ich Ihnen geschildert, dass allein durch eine neue Darstellung der Aufgabenbereiche sich die Organisation verbessert hat. ​

​In diesem Teil möchte ich Ihnen schildern, wie die MitarbeiterInnen gelernt haben, eigenständig Verbesserungen zu initiieren und umzusetzen.
Weiterlesen...

Agiles Arbeiten: Wie wir das Organigramm abgeschafft haben – Teil 1

Ich sitze vor einem Organigramm.

Hier eine Verästelung mit 3 Abzweigen.

Dort nochmal 2 und dort 4. Das sieht aus wie Wurzelknäuel!

Angestrengt versuche ich herauszufinden, wer - was -  macht.

Das ist nicht die Firma, die ich kenne!!! Das ist eine Abbildung, die nichts mit der Realität zu tun hat.

Dies ist der erste Teil einer Artikelserie. Ich beschreibe Ihnen, wie ich in einem Unternehmen das Organigramm abgeschafft habe und welche Alternative wir gefunden haben.​ Folgen Sie meinen Ausführungen und sehen Sie wie ohne Organigramm agiles Arbeiten ermöglicht wurde.​

Weiterlesen...