Business Reengineering

Bedeutung | Erklärung

Das Business Reengineering ist eine von zwei Betrachtungsweisen des Prozessmanagements – auch Business BPM genannt. Das Konzept wurde ca. 1993 von Michael Hammer und James Champy entwickelt. Durch die Autoren wurde erstmalig formuliert, dass die bekannten Unternehmensstrukturen zu überdenken seien, um den Anforderungen des 21. Jahrhunderts entsprechen zu können.

« zum Glossar